Effektfotografie Privatkurs "Pulver"

Kein Bild wird je gleich aussehen! In diesem Privatworkshop erschafen wir ein Kunstwerk aus Bewegung und Farbe.

Es entsteht eine gewalltige Sauerei, wenn das Projektil aus dem Gewehr auf das Glas trifft. Dies ist aber genau das tolle daran! Der Effekt ist eindrücklich und mit der richtigen Technik und Lichtführung entsteht ein einmaliges Bild.
Zusammen mit Patrik Oberlin lernst Du mit Soundtrigger, Blitzgeräten, Hintergrund, Kamera, Brennweite und Perspektive umzugehen.



Wie läuft dieser Effektfotografie Privatkurs "Pulver" ab?

Zusammen mit Patrik Oberlin kannst Du das Setting im Fotostudio von A-Z aufbauen. Er zeigt dir verschiedene Möglichkeiten der Bildgestalltung mit unterschiedlichen Hintergründen, die Lichtführung mit bis zu acht Blitzgeräten, die Einstellungen an der Kamera und das Handling mit dem Pulver und dem Gewehr. NACH DEM AUFBAU LASSEN WIR ES KRACHEN!



Was brauchst du für diesen Privatkurs?
Eigentlich nur eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit einem Objektiv und wenn möglich noch den passenden Fernauslöser.

Alles andere stellen wir dir zur Verfügung!
- Fotostudio
- Soundtrigger
- Modernste Blitzgeräte
- Softboxen
- Aufnahmetisch
- Reflektoren
- Diffusoren
- Stative

Was musst Du können?
Du musst an deiner Kamera Werte wie Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit einstellen können.

Sicherheit:
Wir gehen keine Risiken ein! Schutzbrillen sind für alle Teilnehmer vorhanden.

Zu den Kosten:
Der Stundenansatz (Wir empfehlen im Minimum 3 Stunden) für diesen Privatkurs ist wie folgt:

Unter der Woche Dienstag - Freitag Fr. 120.00 die Stunde
Samstag und Sonntag Fr. 160.00 die Stunde

Dazu kommen je nach Zerstörungswut noch Verbrauchsmaterialkosten von ca. Fr. 50.00 - 100.00

Das beste zum Schluss... Das Aufräumen übernehmen wir ;-)