Wo und wie werden Filter angewendet und was gibt es für Möglichkeiten

Mit hochwertigen Fotofiltern lassen sich Fotografien aufnehmen, welche ohne nicht möglich wären. Zu Gast haben wir Fabio Antenore. Er ist Landschaftsfotograf und hat bereits viele Orte dieser Welt bereist. Bei seinen eindrucksvollen Kunstwerken setzt er verschiedene Filter ein. Als Nisi Global-Ambassador kennt er sich bestens damit aus! Gemeinsam mit Patrik Oberlin wird er dir verschiedene Filter und Filtersysteme vorstellen und erklären.

Kursinhalt:

  • Die verschiedenen Filter (Cir-Pol, Graufilter, Grauverlaufsfilter und Natural Night).
  • Auf was ist bei der Anwendung der Filter zu achten.
  • Die Filtersysteme 75 mm, 100 mm, 150 mm und 180 mm.
  •  Informationsaustausch und Empfehlungen.

Kursleitung:

Fabio Antenore

Fabio bezeichnet sich als moderner Landschaftsfotograf. Er hat schon viele Orte dieser Welt bereist und hat diese Orte bei einzigartigem Licht und dramatischen Wetterstimmungen fotografiert. Seine Art der Landschaftsfotografie bezeichnet er als Hyperreale Landschafts Fotografie, bei welcher er zum Teil verschiedene Belichtungen über einen längeren Zeitraum zu einem Bild verschmelzen lässt. Schaut euch seine eindrücklichen Werke an!

Patrik Oberlin

Es ist für mich sehr interessant gemeinsam mit Fabio euch die verschiedenen Filter von Nisi vorzustellen. Gerade auch darum, weil ich selber einen ganz anderen Ansatz von Landschaftsfotografie verfolge. Meine Bilder sollen einen einzigen kurzen Moment in der Natur festhalten, welcher auch meistens aus einem Einzelbild bestehen.
Ich bin mir sicher, dass Du als Teilnehmerin oder Teilnehmer von beiden Arten profitieren kannst.
 

Anforderungen:

  • Interesse am Fotografieren mit Filtern

Folgendes Material benötigst Du für den Kurs:

  • Es wird kein Material für den Kurs benötigt. Gerne kannst Du aber deine Kamera mitnehmen und die Filtersysteme zum testen an der Kamera montieren.

Unser Angebot:

  • Profitiere von den Informationen der beiden Fotografen! Beim Kauf eines Filtersystems von Nisi am Kurstag, schenken wir Dir die Kurskosten im Wert von Fr. 90.—

Das Nisi Filtersystem

In den Korb
  • Beschreibung
Vorstellung des Nisifiltersystems, informationen über Filter und Tipps und Tricks rund um das Nisi-System.

Kursort:

Schulungsraum bei Kropf Multimedia in Herzogenbuchsee

Zeit und Dauer:

Der Event startet um 18:30 Uhr und endet um ca. 21:00 Uhr

Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Der Event findet mit 10 - 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt

In den Kosten enthalten:

  • Leitung Fabio Antenore und Patrik Oberlin
  • Dokumentation über das Nisi-System
  • Snack, Kaffee und Getränke