Fotoworkshop Primavera Ticino

In diesem Fotoworkshop möchten wir dir eine andere Seite des Tessins zeigen, welche wunderschön ist. Versteckte Schluchten, zauberhafte Wasserfälle und eine Aussicht mit einer Fernsicht über die ganze Region. Während die Natur im Tessin im Frühling blüht, fotografieren wir ausgewählte Motive in der südlichsten Region des Tessins und im angrenzenden Italien. Patrik Oberlin und Urs Schüpbach kennen sich in der Region gut aus und haben für dich die schönsten Orte zu einer Fototour zusammengestellt.
Übernachten werden wir in einem wunderschönen Tessiner Hotel in der Region um Lugano. Von da aus, erreichen wir unsere Fotoziele schnell und können im schönsten Licht fotografieren.


In diesem Fotoworkshop erlebst du einige der schönsten Wasserfälle des Tessins! Es sind versteckte Perlen der Natur! Wir zeigen Dir mit welchen Kameraeinstellungen oder aus welchem Winkel diese fotografiert werden können.

Kursprogramm:

  1. Kurstag:
    Start des Workshops um 10.00 Uhr beim Hotel im Tessin. Fahrt zu verschiedenen Fotopunkten im angrenzenden Italien. Wir besuchen verschiedene Wasserfälle. Am Abend geniessen wir die Aussicht und den Sonnenuntergang auf dem Monte Brè.
  2. Kurstag:
    Die Breggia-Schlucht lädt mit ihren Strukturen und stillen Wassern zum Fotografieren ein. Wir planen genug Zeit ein, damit wir diesen Ort entdecken und Motive finden können. Am Nachmittag besuchen wir die Cascata del Boto. Neben dem eindrücklich Wasserfall gibt im Flusslauf viele kleinere Wasserfälle zu fotografieren.
  3. Kurstag:
    Als tollen Abschluss besuchen wir einen der schönsten Wasserfälle im Tessin überhaupt. Den genauen Standort dieser Perle zeigen wir am Kurstag. Abschliessen werden wir den Workshop mit einer gemeinsamen Bildbesprechnung.
Die Breggia-Schlucht ist mit den speziellen Felsen ein fantastischer Ort um einmalige Fotomotive zu finden. Das frühlingshafte, satte Grün der Bäume spiegelt sich in der Wasseroberfläche und die rötliche Farbe der Felsen ist für diese Region aussergewöhnlich und gibt einen tollen Kontrast zu Farbe des Wassers ab. Es sind die geologischen Besonderheiten, welche die Breggia-Schlucht zu einem der wichtigsten Geotope der Schweiz und zum ersten GeoPark des Landes machen.

Themen des Workshops

  • Eine unbekannte Region des Tessins kennenlernen.
  • Bildgestaltung und Bildkomposition
  • Arbeiten mit dem Polarisations- und Graufilter (Filtersets können kostenlos von uns ausprobiert werden)
  • Arbeiten mit Stativ
  • Richtiges belichten mit dem Histogramm
  • Spass und Lust an der Fotografie

Kursanforderungen

Für diesen Workshop empfehlen wir Grundkenntnisse wie Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit.
Wir empfehlen als vorgängigen Kurs den Fotografie Grundlagenkurs.
Es gibt keine langen Wanderungen. Alle Orte sind in ca. 20 Minuten Fussmarsch vom Parkplatz aus erreichbar.

Benötigte Ausrüstung

  • Digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera. (Kameras können bei uns gemietet werden)
  • Ein robustes Stativ. (Stative können bei uns gemietet werden)
  • Ein Fotorucksack oder eine Tasche die bequem auch länger getragen werden kann.
  • Verschiedene Fotofilter sind zu empfehlen.
  • Gute Schuhe (hohe oder tiefe Wanderschuhe) für einige Motive können Gummistiefel nützlich sein.

Fotoworkshop Primavera Ticino

In den Korb
  • Beschreibung
Fotoworkshop Primavera Ticino

In den Kurskosten enthalten

  • 2 Übernachtung in einem wunderschönen Tessiner-Hotel
  • Frühstück
  • Kursleitung Patrik Oberlin und Urs Schüpbach

Nicht inbegriffen:

  • Anreise ins Tessin und Rückreise. Es besteht eine gratis Mitfahrmöglichkeit von Herzogenbuchsee ins Tessin
  • Persönliche Ausgaben wie Getränke, Mittagessen, Abendessen und Trinkgelder.

Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dieser Workshop wird mit 8-10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt.

Kursleitung

Patrik Oberlin
Ich freue mich sehr, diesen Workshop im Tessin leiten zu dürfen. Als besonders schön empfinde ich, dass ich dir eine Region zeigen darf, welche deutlich weniger fotografiert wird als die bereits bekannten Täler im Tessin wie das Verzasca Tal oder das Maggia Tal. Die Orte welche wir besuchen sind aber nicht weniger spektakulär. Einer der schönsten Wasserfälle die ich kenne liegt auf unserer Tour!

Urs Schüpbach
Er kennt das Tessin sehr gut und kennt viele schöne versteckte Orte. Er ist ein Meister in der Fotografie von Wasser und kann Dir viele nützliche Tipps und Tricks rund um eine interessante Bildgestaltung geben.