Filterworkshop im Vallorbe

Der Schwerpunkt bei diesem Filterkurs liegt auf dem Graufilter und dem Polarisationsfilter.
Die wunderschönen Bachläufe im Vallorbe laden dazu ein um das Element Wasser gekonnt mit der passenden Verschlusszeit zu fotografieren. Was ist aber nun die passende Verschlusszeit und welchen Graufilter muss man dazu nutzen? Patrik Oberlin zeigt dir wie die verschiedenen Filter eingesetzt werden können und auf was geachtet werden muss.

Das Vallorbe ist mit seinen überwachsenen Steinen und den versteckten Wasserläufen ein Paradies für Langzeitbelichtungen. Die unterschiedlich schnell bewegenden Gewässer eignen sich besten für das ausprobieren von Graufiltern und dem Polarisationsfilter.

Kursinhalt:

  • Fotografieren mit Grau- und Polarisationsfiltern
  • Wie kann die Verschlusszeit mit Graufiltern berechnet werden
  • Wie ist der Effekt im Wasser mit starken und schwachen Graufiltern
  • Was macht ein Polarisationsfilter beim Fotografieren von Wasser
  • Schraubfilter oder Steckfilter
  • Was ist ein guter und was ein schlechter Graufilter
  • Fotografieren der Wasserläufe im Vallorbe
  • Auf was muss bei der Belichtung von Wasserfällen geachtet werden (Histogramm lesen)

Wasser ist ein fantastisches Fotomotiv! Es bewegt sich und kann mit der richtigen Fototechnik in ein tolles und einzigartiges Kunstwerk verwandelt werden.

Kursanforderungen:

Du kannst manuell mit Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit fotografieren. Wir empfehlen den Fotografie Grundkurs...

Benötigte Ausrüstung:

  • Digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit einem Objektiv
  • Ein Stativ
  • Ein Fernauslöser
  • Gute Schuhe für das Begehen der Schlucht

Profitiere und teste verschiedene Filter

Während dem Workshop bieten wir dir die Möglichkeit ein Nisi Starterset mit Polarisationsfilter, zwei verschiedenen Graufiltern und einen Grauverlaufsfilter zu testen.

Abseits der Wasserläufe blüht die Natur in dieser Jahreszeit im Vallorbe. Gut möglich, dass du auch abseits unseres Themas ein paar tolle Motive für Fotografien finden kannst.

Filterworkshop im Vallorbe Schwerpunkt Graufilter und Polarisationsfilter

Filterworkshop Vallorbe Graufilter und Polarisationsfilter
In den Korb
  • Beschreibung
Filterworkshop Vallorbe Graufilter und Polarisationsfilter

In den Kurskosten enthalten

  • Kursleitung Patrik Oberlin
  • Detaillierte Kursunterlagen in PDF Form.

Kursort

  • Vallorbe

Zeit:

Start Les Clées um 15.00 Uhr
Ende ca. 20.30 Uhr

Mitfahrgelegenheit ab Herzogenbuchsee

Es besteht eine gratis Mitfahrgelegenheit ab Herzogenbuchsee.

Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Der Kurs wird mit 5 - 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt.

Kursleitung

Patrik Oberlin
Wasserläufe und Wasserfälle sind eine Leidenschaft von mir. Ich liebe es die Kraft und die Dynamik von Wasser auf meinen Bildern festzuhalten. Mit dem richtigen Einsatz von Filtern lässt sich diese dynamische Bewegung des Wassers noch besser einfangen.